Technische Keramik

Meldungen

+++24.06.2016+++JUBILÄUMSFEIER+++BITTE BEACHTEN+++24.06.2016+++JUBILÄUMSFEIER+++
Bitte beachten Sie, dass wir am 24.06.2016 aufgrund unseres 30-jährigen Firmenjubiläums nicht zu erreichen sind, da wir außer Haus gebührend feiern...Vielen Dank für Ihr Verständnis!

BCE beim BASF FirmenCup auf dem Hockenheimring | Foto
Am 01.07.2015 fand traditionell der BASF FirmenCup auf dem Hockenheimring statt. Anstelle flitzender Formula Rennwagen waren rund 17.000 Teilnehmer entweder als Walker, Jogger oder Inline-Skater oder als Mehrfachteilnehmer per Muskelkraft am Start auf der ca. 4,8 km langen Strecke. Bei herausfordernden 35 °C ein echte Leistung aller Teilnehmer. Die BCE Special Ceramics GmbH als Hersteller technischer Keramik in der Region war komplett am Start. Der olympische Gedanke, die Präsenz in der Region und der Beweis des Teamgeistes sind die Motivatoren für diese Leistung. Wir sind stolz, diese Herausforderung gemeinsam gemeistert zu haben.

BCE spendet für die Opfer der Erdbebenkatastrophe im Himalaya…
gut zwei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal hat ein weiteres gewaltiges Beben den Himalaya-Staat erschüttert. Das gewaltige Nachbeben brachte weitere Häuser zum Einsturz. Bei dem Beben am 25. April wurden fast eine halbe Million Häuser in Nepal zerstört oder schwer beschädigt. Millionen Nepalesen leben derzeit in Zelten und sind auf Nahrungsmittellieferungen angewiesen.

BCE sucht engagierte NC und CNC-Fräser/Schleifer zur Verstärkung des Produktionsteams.
Ihr eigenverantwortliches Aufgabengebiet umfasst die komplette Arbeitskette von der Anfertigung von geeigneten Fräs-/Schleifaufnahmen, die NC- bzw. CNC-Programmierung und das Bearbeiten der Werkstücke. Das Produktportfolio der BCE Special Ceramics GmbH umfasst sowohl die Prototypenfertigung als auch das Herstellen von Kleinserien aus unterschiedlichsten Hochleistungskeramiken für den Maschinenbau, Elektrotechnik, Medizintechnik, Automobilzulieferer, etc. Haben wir Ihr Interesse geweckt so schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung.

BCE unterstützt Gordon Research Conference (GRC)
BCE Special Ceramics GmbH unterstützt das Symposium „Chemical Reactions at Surfaces“ der etablierten Gordon Research Conference, das vom 8.-13. Februar 2015 in Ventura, California (USA) stattfindet(www.grc.org/programs). Die GRC bietet ein exzellentes Programm mit herausragenden Sprechern aus der ganzen Welt, insbesondere aus Europa, USA und Asien. Die meisten Teilnehmer arbeiten auf dem Gebiet der UHV-basierten Oberflächen­forschung und bieten daher eine internationale Plattform für Präsentationen und Diskussionen auf höchstem wissenschaftlichem Niveau.

Keramisches Innengewinde M1,2 mm realisiert
Für einen UHV Manipulator an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Physikalische Chemie) wurde ein Probenhalter aus Aluminiumoxid A-997 mit jeweils 6 Innengewinden M1,2 realisiert. Die Probenaufnahme wird im Temperaturbereich von 100 K bis 1.500 K bei Messungen im Ultrahochvakuum eingesetzt.

Hochleistungskeramik für Prüfnormale
Hochleistungskeramiken sind durch ihre besonderen Materialeigenschaften ideal zur Herstellung von Referenzen zur Kalibrierung von Messgeräten. Wegen der benötigten hohen Präzision ist durch eine geschickte Kombination der sogenannten Grünbearbeitung mit anschließendem Schleifen und Polieren eine Fertigung ohne kostenintensive Formwerkzeuge möglich. Damit ist auch für kleine und mittlere Stückzahlen bei großer Variantenzahl der Kalibrierkörper eine wirtschaftliche Lösung möglich. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

BCE investiert weiter in Technologieausbau
Dem Trend nach komplexen, hochgenauen Komponenten aus Hochleistungskeramik folgend, investiert die BCE in eine weitere CNC-Präzisionsrundschleifmaschine. Damit werden Fertigungsmöglichkeiten und Kapazitäten erweitert, ganz im Sinne der Kundenbedürfnisse.

Erneuerbare Energie effizient nutzen durch Hochleistungskeramik
BCE qualifiziert keramische Isolierbauteile aus Z-513 für eine Solarthermie-Anlage (CSP, Concentrated Solar Power) in Spanien – in der nun abgeschlossenen Versuchsphase wurden verschiedene Bauteildesigns entwickelt und erprobt. Serienstart für die Produktion der Keramikisolierungen bei BCE ist für Anfang 2015 geplant.

Kalibrierkörper für Inlays und mehrgliedrige Kronen
BCE realisiert Kalibrierkörper aus Z-200/20A gemäß DIN EN ISO 12836:2013-01 zur Ermittlung von Referenzdatensätzen in der Dentaltechnik. Die Norm sieht zwei Geometrien zur Kalibrierung des Digitalisierungsgerätes vor: (1) inlayförmiger Gegenstand mit Kavität, (2) mehrgliedriger Prüfkörper, der aus zwei Stümpfen für Vollkronen mit einem Mittenabstand von 30 mm besteht und zur Simulation einer 4-gliedrigen Brücke dient.

Schweißschuhe aus Zirkonoxid
Für die Verarbeitung von hochschmelzenden Kunststoffen mit handelsüblichen Schweißextrudern hat BCE Special Ceramics Schweißschuhe aus Zirkonoxid entwickelt. Näheres unter: www.konstruktionspraxis.vogel.de

Zusammenarbeit mit Fraunhofer Institut
BCE hat zusammen mit der Fraunhofergesellschaft, Institut HTL in Bayreuth ein gemeinsames Forschungsprojekt initiiert. Ziel des zweieinhalb Jahre währenden Projektes ist es hochbelastbare Designs und Werkstoffe aus Hochleistungsoxidkeramik für Maschinenelemente zu entwickeln, wie z.B. Schrauben oder allgemeine Gewindeteile und auch andere Komponenten.

BCE sponsert BRS Motorsport-Team mit Keramikbauteilen
Die BCE Special Ceramics sponsert das BRS Motorsport-Team der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg mit Keramikkomponenten für den neu entwickelten Elektro-Rennwagen G14e. Die Keramikbauteile werden im Bereich der Leistungselektronik zur elektrischen Isolierung eingesetzt. Näheres unter: www.brsmotorsport.de

 
 
BCE Special Ceramics GmbH · Markircher Str. 8 · 68229 Mannheim · fon: +49 621/483680 · impressum· datenschutz
BCE Special Ceramics GmbH