Luft- und Raumfahrt

Spaltringdichtung

Beispiel: Spezialspaltring Dichtung für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt

Technische Keramik in der Luft- und Raumfahrt, Avionik

Die hohen Anforderungen der Luft- und Raumfahrt (Avionik) verlangen nach zuverlässigen Werkstoffen aus technischer Keramik in extremen Umgebungsbedingungen. Hier ist der präzise Ablauf der Herstellung bei der BCE ein wesentlicher Punkt und die kalt-isostatische Verarbeitung der hochqualitativen Keramikpulver von entscheidendem Vorteil. Durch das Einlegen von Kernen während des kalt-isostatischen Pressens ist es auch möglich, komplexe Innenstrukturen ohne eine Grünbearbeitung zu realisieren.

Diese Sonderbauteile werden oftmals nur in der Stückzahl 1 benötigt und nur aus Sicherheits- oder Zeitgründen (kann bei Einbau zerstört werden) mit der Stückzahl 2 geordert. Das ist Prototyping direkt für die Applikation. Durch die Unterstützung mittels CAD-CAM und 3D Modellen lassen sich komplexe Einzelstücke fertigen, die meist ungetestet in den Einsatz müssen.

Anwendungen technischer Keramik in der Luft- und Raumfahrt:

  • Flansche zur Isolation für die Satelliten-Technik
  • Sonderbauteile für Raumfahrt-Experimente und Isolierbauteile